Der Merker

Dienstag, 21. November 2017

Feuilleton

Wikipedia Commons (CC BY 2.0) via the Boston Public Library

Neu
Feuilleton

Richard Strauss-Tage:
»Ariadne auf Naxos« in Wien

Von MICHAEL KREBS

Mitten in den Wirren des ersten Weltkrieges, am 4. Oktober 1916, feierte die Oper Ariadne auf Naxos eine glanzvolle Première an der Wiener Hofoper. Franz Schalk stand am Pult, der Komponist Richard Strauss wohnte der Vorstellung als Ehrengast bei.

Hervorragende Kritiken waren das Resultat dieser Uraufführung. Richard Strauss wurde nicht nur als raffinierter Orchestrator, sondern auch für seine melodischen Erfindungen äußerst gelobt. Das Resumée von Julius Korngold: »Mag auch die todgeweihte Ariadne Dionysos zufallen – in Strauss’ Musik herrscht Apollo…«

Kreation einer neuen Operngattung

Im 17. und 18. Jahrhundert entwickelten sich verschiedene Operngattungen: die ernste Oper (opera seria) und die komische Oper (opera buffa).

Der studierte Romanist Hugo von Hofmannsthal hatte sich seit der Entstehung des Librettos zu Der Rosenkavalier intensiv mit Molières Komödien und der italienischen Stegreifkomödie auseinandergesetzt…

Weiterlesen →

Neu
Feuilleton

Drei harmlose Unterhaltungen über die junge Sängerwelt (III)

Von LUDWIG HESS

Unterhaltung (bei Gesangsmeister Z.)

Gesangsmeister Z.:
Für heute fünfzehn Stimmprüfungen angemeldet! Notieren Sie, Herr Schulz!
(Schulz sein Sekretär, im offenen Nebenzimmer):
Fünfzehn.
Gesangsmeister Z. (zu Müller, dem Begleiter):
Gestern zehn Stunden und zwanzig Stimmprüfungen, tolles Geschäft, was? Wenn's noch so drei Jahre fortgeht, ziehen wir uns zurück, was?
Müller:
Sie schon, Herr Z.!
(Derselbe Herr В., der vorhin den Professor A. konsultierte, wird von dem Diener herein und an den Tisch des Sekretärs geführt.)
Schulz:
Fünfzig Mark, Herr B.…

Weiterlesen →

Der Berliner Alexanderplatz; in der Bildmitte das Grand Hotel, ganz rechts die Tabakwarenfabrik von Loeser & Wolff <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Berlin_Alexanderplatz_1903.jpg">Wikimedia Commons</a>

Wikimedia Commons

Neu
Feuilleton

Drei harmlose Unterhaltungen über die junge Sängerwelt (II)

Von LUDWIG HESS

Unterhaltung (bei Professor A.)

Weiterlesen →

Cimetière de Montmartre © Thomas Prochazka

© Thomas Prochazka

Neu
Feuilleton

Helga Winkler zum Gedenken

Von THOMAS PROCHAZKA

Am Montag, den 6. November, brach die vielen Stammgästen seit Jahrzehnten vertraute Billeteurin während der Vorstellung zusammen und konnte auch von den herbeigeeilten Hilfskräften nicht mehr gerettet werden.

Weiterlesen →

Der Berliner Alexanderplatz; in der Bildmitte das Grand Hotel, ganz rechts die Tabakwarenfabrik von Loeser & Wolff <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Berlin_Alexanderplatz_1903.jpg">Wikimedia Commons</a>

Wikimedia Commons

Neu
Feuilleton

Drei harmlose Unterhaltungen über die junge Sängerwelt (I)

Von LUDWIG HESS

Am Stammtisch

Weiterlesen →

Die Führung der Wiener Staatsoper bei der Pressekonferenz für die Saison 2017/18: Dominique Meyer und Thomas Platzer © Wiener Staatsoper GmbH/Michael Pöhn

© Wiener Staatsoper GmbH/Michael Pöhn

Feuilleton

Wiener Staatsoper

Publikumsgespräch mit Dominique Meyer und Thomas Platzer

Von THOMAS PROCHAZKA

Wie’s gute Sitt’ und Brauch’, luden Direktor Dominique Meyer und Thomas Platzer, der kaufmännische Geschäftsführer, nach der letzten Saison-Première zum Publikumsgespräch.

Weiterlesen →

Ältere Beiträge

Helga Winkler zum Gedenken

Von THOMAS PROCHAZKA

Drei harmlose Unterhaltungen über die junge Sängerwelt (I)

Von LUDWIG HESS

Wiener Staatsoper

Publikumsgespräch mit Dominique Meyer und Thomas Platzer

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsballett

Alexandre Riabko über »Le Pavillon d’Armide«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsballett

Zur Première von John Neumeiers »Le Pavillon d’Armide« | »Le Sacre«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsballett

John Neumeiers »Le Sacre«: »Opfer sind wir alle«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Kratki-Baschik und der Zauberlehrling

Von THOMAS PROCHAZKA
Rezensionen

Wiener Staatsoper

Francesco Cilèa: »Adriana Lecouvreur«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Leoš Janáček: »Kát’a Kabanová«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsballett

MacMillan | McGregor | Ashton

Von ULRIKE KLEIN

Wiener Staatsoper

Antonín Dvorák: »Rusalka«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Sergej Prokofjew: »Der Spieler«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Wolfgang Amadeus Mozart: »Don Giovanni«

Von THOMAS PROCHAZKA

Landestheater Linz

Richard Strauss: »Die Frau ohne Schatten«

Von THOMAS PROCHAZKA

Theater an der Wien

Wolfgang Amadeus Mozart: »Die Zauberflöte«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Richard Strauss: »Salome«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Wolfgang Amadeus Mozart: »Le nozze di Figaro«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Giuseppe Verdi: »Il trovatore«

Von THOMAS PROCHAZKA

Salzburger Festspiele

Wolfgang Amadeus Mozart: »La clemenza di Tito«

Von THOMAS PROCHAZKA

Salzburger Festspiele

Dmitri Schostakowitsch: »Lady Macbeth von Mzensk«

Von THOMAS PROCHAZKA

Oper Burg Gars

Wolfgang Amadeus Mozart: »Die Zauberflöte«

Von ULRIKE KLEIN

Wiener Staatsballett

Nurejew Gala 2017

Von ULRIKE KLEIN

Wiener Staatsoper

Claude Debussy: »Pelléas et Mélisande«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Giuseppe Verdi: »Don Carlo«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Richard Strauss: »Der Rosenkavalier«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Giacomo Puccini: »Tosca«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Wolfgang Amadeus Mozart: »Le nozze di Figaro«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Giuseppe Verdi: »Un ballo in maschera«

Von THOMAS PROCHAZKA

Osterfestspiele Salzburg

Richard Wagner: »Die Walküre« (Generalprobe)

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Gioacchino Rossini: »L’Italiana in Algeri«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Jules Massenet: »Werther«

Von THOMAS PROCHAZKA

Wiener Staatsoper

Richard Strauss: »Arabella«

Von THOMAS PROCHAZKA

140 ms